Hensel
26 Sep

Großwallstadts dritter Sieg in direkter Folge

TVG-Trainer Heiko Karrer bleibt mit beiden Beinen auf dem Boden. Selbst nach dem beeindruckend ausgefallenen 33:21 (16:12)-Erfolg beim HSC Coburg II mahnt er zur Besonnenheit, dazu, weiter hart an sich zu arbeiten und Schritt für Schritt zu denken. Ein kurzes Innehalten muss dieser Triumph dann allerdings doch wert sein. Der dritte doppelte Punktgewinn in Folge lässt Karrers Schützlinge im Klassement auf Rang zwei emporklettern und hatte ganz nebenbei zahlreiche erfreuliche Randnotizen.

weiterlesen ...
23 Sep

Großwallstadt gastiert am Sonntag in Coburg

Großwallstadt war – das kann man wohl, ohne allzu selbstverliebt zu sein, behaupten – für etliche Jahre fast schon Synonym für Erstligahandball in Bayern. Dass sich dies zuletzt geändert hat, hängt beileibe nicht nur damit zusammen, dass man am bayerischen Untermain momentan in einem mittlerweile durchaus recht vielversprechenden Neuaufbau alter Stärke steckt. Während es im Süden des Freistaates seit Günzburg, Milbertshofen oder Schwabing um erstklassigen Handball recht still geworden ist, gibt es im nördlich gelegenen Franken mittlerweile etliche Hochburgen: Rimpar, Erlangen oder eben Coburg.

weiterlesen ...
19 Sep

TVG gewinnt gegen Elbflorenz

Eigentlich war Christian Pöhler, der Trainer des HC Elbflorenz, nach der 17:22 (9:10)-Niederlage seiner Mannschaft vor 862 Zuschauern in der Untermainhalle in Elsenfeld gar nicht einmal so unzufrieden mit seinen Schützlingen. Er sprach von einer ansteigenden Formkurve und davon, dass seine Spieler alles gegeben hätten. Dies sollte allerdings am Untermain nicht reichen und Großwallstadt nunmehr nach den ersten drei von insgesamt 30 zu absolvierenden Begegnungen 4:2-Punkte und Ligaplatz fünf einbringen.

 

weiterlesen ...
15 Sep

Zwei ambitionierte Mannschaften kreuzen die Klingen

Mit einem Déjà-vu-Erlebnis wird sich der HC Elbflorenz bereits konfrontiert sehen, noch ehe er am kommenden Sonntag um 17 Uhr zu seinem Gastspiel in Elsenfeld gegen den TV Großwallstadt antreten wird. Momentan droht der HCE nämlich einmal mehr an seinen eigenen Ansprüchen zu scheitern. Dabei ist der erst 2006 gegründete Verein bislang eigentlich durchaus eine Erfolgsgeschichte und hat sich im zurückliegenden Jahrzehnt Stück für Stück aus der Oberliga Sachsen über die Oberliga Mitteldeutschland bis auf Rang drei der dritten Liga Ost hochgearbeitet. Alleine die eigenen Vorstellungen sind ganz andere.

weiterlesen ...
14 Sep

PASS und TV Großwallstadt erneuern Kooperation

Die PASS Consulting Group mit Hauptsitz in Aschaffenburg und der TV Großwallstadt setzen die seit 2007 bestehende Zusammenarbeit mit einem Zweijahresvertrag fort. Gerhard Rienecker, Gründer und Geschäftsführer des Software- und Beratungsunternehmens PASS, sieht in der Förderung des Mannschaftssports einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung einer leistungsorientierten Gesellschaft auf der Basis von Werten wie Fairness, Teamgeist, Loyalität, Ehrlichkeit, Toleranz und Disziplin.

weiterlesen ...
Mehr News laden
26 Sep

Großwallstadts dritter Sieg in direkter Folge

TVG-Trainer Heiko Karrer bleibt mit beiden Beinen auf dem Boden. Selbst nach dem beeindruckend ausgefallenen 33:21 (16:12)-Erfolg beim HSC Coburg II mahnt er zur Besonnenheit, dazu, weiter hart an sich zu arbeiten und Schritt für Schritt zu denken. Ein kurzes Innehalten muss dieser Triumph dann allerdings doch wert sein. Der dritte doppelte Punktgewinn in Folge lässt Karrers Schützlinge im Klassement auf Rang zwei emporklettern und hatte ganz nebenbei zahlreiche erfreuliche Randnotizen.

weiterlesen ...
23 Sep

Großwallstadt gastiert am Sonntag in Coburg

Großwallstadt war – das kann man wohl, ohne allzu selbstverliebt zu sein, behaupten – für etliche Jahre fast schon Synonym für Erstligahandball in Bayern. Dass sich dies zuletzt geändert hat, hängt beileibe nicht nur damit zusammen, dass man am bayerischen Untermain momentan in einem mittlerweile durchaus recht vielversprechenden Neuaufbau alter Stärke steckt. Während es im Süden des Freistaates seit Günzburg, Milbertshofen oder Schwabing um erstklassigen Handball recht still geworden ist, gibt es im nördlich gelegenen Franken mittlerweile etliche Hochburgen: Rimpar, Erlangen oder eben Coburg.

weiterlesen ...
19 Sep

TVG gewinnt gegen Elbflorenz

Eigentlich war Christian Pöhler, der Trainer des HC Elbflorenz, nach der 17:22 (9:10)-Niederlage seiner Mannschaft vor 862 Zuschauern in der Untermainhalle in Elsenfeld gar nicht einmal so unzufrieden mit seinen Schützlingen. Er sprach von einer ansteigenden Formkurve und davon, dass seine Spieler alles gegeben hätten. Dies sollte allerdings am Untermain nicht reichen und Großwallstadt nunmehr nach den ersten drei von insgesamt 30 zu absolvierenden Begegnungen 4:2-Punkte und Ligaplatz fünf einbringen.

 

weiterlesen ...
15 Sep

Zwei ambitionierte Mannschaften kreuzen die Klingen

Mit einem Déjà-vu-Erlebnis wird sich der HC Elbflorenz bereits konfrontiert sehen, noch ehe er am kommenden Sonntag um 17 Uhr zu seinem Gastspiel in Elsenfeld gegen den TV Großwallstadt antreten wird. Momentan droht der HCE nämlich einmal mehr an seinen eigenen Ansprüchen zu scheitern. Dabei ist der erst 2006 gegründete Verein bislang eigentlich durchaus eine Erfolgsgeschichte und hat sich im zurückliegenden Jahrzehnt Stück für Stück aus der Oberliga Sachsen über die Oberliga Mitteldeutschland bis auf Rang drei der dritten Liga Ost hochgearbeitet. Alleine die eigenen Vorstellungen sind ganz andere.

weiterlesen ...
14 Sep

PASS und TV Großwallstadt erneuern Kooperation

Die PASS Consulting Group mit Hauptsitz in Aschaffenburg und der TV Großwallstadt setzen die seit 2007 bestehende Zusammenarbeit mit einem Zweijahresvertrag fort. Gerhard Rienecker, Gründer und Geschäftsführer des Software- und Beratungsunternehmens PASS, sieht in der Förderung des Mannschaftssports einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung einer leistungsorientierten Gesellschaft auf der Basis von Werten wie Fairness, Teamgeist, Loyalität, Ehrlichkeit, Toleranz und Disziplin.

weiterlesen ...
Mehr News laden
20 Apr

Schlappeseppel wird neuer Partner des TVG

Erfreuliche Nachrichten für Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt. Passend zum eingeschlagenen Weg der Vereinsführung mit jungen Talenten aus der Region, konnte jetzt auch ein lokaler Sponsor gewonnen werden. Die Eder & Heylands Brauerei wird neuer Partner der Wällster und bewirbt ab Juli 2015 die hauseigene Marke „Schlappeseppel“ mit der Großwallstädter Traditionsmannschaft.

weiterlesen ...
29 Apr

Leo will den WM-Titel verteidigen

Während unsere Jungs die EM-Pause genießen und nur Chen, Gil, Jannik und Milos mit Nationalmannschaften unterwegs sind, bereitet sich ein anderes TVG-Mitglied gerade auf den Wettkampf seinen Lebens vor. Unser Leo Löwenherz fährt am Wochenende nach Köln und will dort am Samstag seinen WM-Titel verteidigen, den er sich bei der 1. Auflage der WM im Maskottchen-Rennen 2006 sichern konnte.

weiterlesen ...