© 2019-2020 VERSION 2.5 by Loginfinity Online Marketing GmbH & TV Großwallstadt 

Kontakt I Impressum I Datenschutz

  • TVG

Gute Nachrichten aus Großwallstadt: Juniorennationalspieler verpflichtet

Großwallstadt, 16.02.2020 Pierre Busch, Rechtsaußen des VfL Gummersbach, wechselt zur Saison 2020/2021 zum TV Großwallstadt


Busch, der in seiner Heimat Worms das Handballspielen erlernte, kam im Jahr 2014 nach Gummersbach. In der Saison 2017/2018 erreichte der Rechtsaußen mit dem VfL Gummersbach das Halbfinale der Deutschen A-Jugendmeisterschaft unter dem damaligen Trainer Maik Pallach, der heute der Sportliche Leiter des TV Großwallstadt ist.

Seit 2018 stand Pierre Busch bei der Drittliga-Mannschaft des VfL Gummersbach unter Vertrag. In dieser Zeit erzielte er bis zum heutigen Zeitpunkt 134 Tore und bekam wegen seiner starken Leistung in der aktuellen Saison auch bereits Einsatzzeiten bei den Spielen der ersten Mannschaft.


Busch zeichnet neben seinen Fähigkeiten im Angriff auch seine herausragende Abwehrqualität aus.


„Dass ich den Weg nach Großwallstadt gefunden habe, liegt an der guten Entwicklung des TV Großwallstadt. Aber auch die Verbindung zu Maik ist nie abgerissen und war ein entscheidender Faktor für meine Unterschrift“ begründet Busch seine Entscheidung.

Maik Pallach, Sportlicher Leiter des TV Großwallstadt, freut sich über diesen Transfercoup: „Pierre ist eines der größten Talente auf Rechtsaußen in Deutschland. Ich verfolge seine Entwicklung schon sehr lange und bin davon überzeugt, dass er bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen kann.


Auch Ralf Bader, Trainer des TV Großwallstadt zeigt sich begeistert: „Das Potential, das ich bei Pierre gesehen habe, ist enorm und dass wir seine Entwicklung begleiten dürfen macht uns stolz.“


Für Geschäftsführer Stefan Wüst ist Pierre Busch der absolute Wunschspieler auf Rechtsaußen. „Wir freuen uns, diesen überaus wichtigen Transfer in trockenen Tüchern zu haben.“ Bedeutsam bei der Entscheidung war auch die gebotene sportliche Infrastruktur rund um das Handballleistungszentrum.


Pierre Busch unterschriebt einen ligaunabhängigen Vertrag bis 2022.

926 Ansichten
logo-2.png